April 14, 2017

Wohnzimmerfrühling

Wie gewohnt musste passend zur Frühjahrsstimmung draußen inzwischen auch wieder ein wenig umdekoriert werden. Wenigstens im Wohnzimmer. Ich hatte mir nach langer Zeit wieder einmal Narzissenzwiebeln gekauft, eigentlich sollten die weiß sein. Interessanterweise wechselt die Trompete dann aber doch auch die Farbe, das Gelb, was die Blüte zeigt, wenn sie sich öffnet, verschwindet nach und nach. Und Wiesenschaumkraut habe ich gepflückt - ich liebe es einfach.


April 10, 2017

Frühlingsfreuden

Nach dem Ausflug in den Westpark mußte ich auch noch gleich in einem anderen meiner Lieblingsgärten vorbei. Nach einem kurzen Zwischenstop beim Kirschbaum vor dem europäischen Patentamt, der vorletztes Wochenende noch in Blüte stand, welch schönes Gewächs, dieser Baum, so ohne hohen Stamm, ging es isaraufwärts.

April 09, 2017

Westparkfrühling

Kaum sind zwei Monate seit meinem letzten Post vergangen, schon ist der Frühling da. Und so wie gerade alles in Blüte steht, ist er bald auch schon wieder weg. Alle Bäume und Blumenzwiebeln verausgaben sich zur schönsten Jahreszeit. Nachdem es nun schon das dritte Wochenende in Folge prächtiges Wetter war, heute schon richtig sommerlich, habe ich eben diese genutzt, viel mit dem Fahrrad in der Stadt herum zu fahren, nach Kirschbäumen zu suchen und mich an den Farben zu berauschen, anstatt zuhause aufzuräumen, auszumisten oder mich einmal wieder kreativ zu betätigen. Aber was soll's - dafür gibt es nun ein paar Fotos aus dem Westpark. 


Februar 19, 2017

Schokoladenkuchentasting

Kürzlich war ich zu einem privaten Mädelsbrunch geladen. Nach einem wunderbaren Vormittag, der sich bis in den späten Nachmittag zog, weil sich alle so wohl fühlten, war die Idee geboren, ein solches Treffen bald wieder zu organisieren, diesmal zu Kaffee und Kuchen. Idee: (Fast) jede bringt einen ihrer Lieblingsschokoladenkuchen mit und wir probieren sie alle durch. Grandiose Idee! 


Dezember 14, 2016

der rote Himmel

Als im Sommer Kokon seine Pforten geschlossen hat, habe ich mir noch zwei Chiffonbahnen gekauft, schon mit dem Hintergedanken, die irgendwann einmal an mein Bett zu hängen und den Himmel zu nutzen. Wenn auch die Farben, zwei verschiedene Rot- oder eher Pinktöne, nicht gerade "himmlisch" sind. Die Blau- und Grüntöne und auch das weiß, was es ebenfalls gegeben hat, gefielen mir einfach nicht so gut.